BTC bleibt trotz Gebühren die günstigste Lösung

Bitcoin wird oft als die lang erwartete Antwort auf teure Überweisungslösungen wie Western Union und MoneyGram angepriesen. Die Überweisung von Geld ins Ausland ist selbst bei Banküberweisungen sehr kostspielig, aber ein kürzlich von der Weltbank veröffentlichter Bericht zeigt, dass die Gebühren für Überweisungen im Dezember 2015 langsam gesunken sind.

Sinkende Überweisungsgebühren sind ein positives Zeichen.

Bitcoin Revolution ein positives Zeichen

Wenn man versucht, Geld um die Welt zu schicken, ist es wichtig, die damit verbundenen Gebühren zu berücksichtigen. Bequemlichkeit hat in der Welt der Überweisungen einen ziemlich hohen Preis, und die Gebühren können ziemlich schnell zweistellig sein. Allerdings behauptet onlinebetrug nimmt Bitcoin Revolution die Zahl der Sende- und Empfangsländer weltweit zu, was darauf hindeutet, dass viele Menschen diese Dienste trotz der Kosten immer noch nutzen.

Gleichzeitig scheinen die mit der Überweisung verbundenen Kosten zu sinken. Basierend auf dem von der Weltbank veröffentlichten Bericht lagen die durchschnittlichen Kosten für die Übermittlung einer Überweisung bei 7,37%, was einem Rückgang gegenüber dem vorherigen Niveau von 7,52% entspricht. Auf dem Papier mag das nicht viel sein, aber es ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Darüber hinaus bieten die meisten Länderkorridore inzwischen die Möglichkeit, Geld für weniger als 10% des Gesamtbetrags in die ganze Welt zu senden. Im Bericht wurden keine genauen Zahlen angegeben, obwohl es inzwischen mehr Länder gibt, in denen der Geldtransfer billiger geworden ist. Allerdings können weniger als zehn Prozent immer noch Zahlen von 9% oder mehr bedeuten, was bei weitem nicht billig ist.

Um dies in Zahlen zu fassen, die jeder verstehen kann, wird ein Überweisungstransfer von 500 US-Dollar auf die andere Seite der Welt – im Durchschnitt – 36,85 US-Dollar kosten. Je nach Standort des Absenders können diese Kosten jedoch bis zu 9,99% des ursprünglichen Betrags betragen, was zu einer Gebühr von 49,95 US-Dollar führt. Es ist für jeden auf der Welt klar zu sehen, dass noch viel Raum für zukünftige Verbesserungen und niedrigere Überweisungsgebühren bleibt.

Wie zu erwarten war, hat die Weltbank auch einige sehr sensible Themen angesprochen. Südafrika ist nach wie vor das teuerste G20-Land, aus dem Geld geschickt wird, während Russland das günstigste Land ist. China und Südafrika sowie die beiden teuersten Wareneingangsmärkte. Nicht zuletzt sind Mexiko und Indien die billigsten Abnehmermärkte.

Es ist unbestreitbar, dass der Geldtransfer über gängige Überweisungslösungen wie Western Union – und auch über Geschäftsbanken – immer noch die teuerste Lösung ist. Gleichzeitig haben die Postfilialen begonnen, eine ähnliche und günstigere Alternative anzubieten, obwohl die Gebühren im Durchschnitt immer noch um die 5,88%-Marke liegen. Aber es gibt eine weitaus billigere Option für alle auf der Welt, und das ist Bitcoin.

Bitcoin ist billig, grenzüberschreitend und universell.
Der weltweite Geldverkehr hängt von drei sehr einfachen Faktoren ab. In erster Linie müssen die Menschen in der Lage sein, das Geld auf bequeme Weise zu senden und zu empfangen. Die Reisezeiten zur nächstgelegenen Überweisungsstelle oder Poststelle sind keineswegs günstig. Gerade jetzt, da so viele Menschen in Entwicklungsländern billigere Smartphones benutzen, scheinen mobile Übertragungen das bevorzugte Medium zu sein.

Zweitens muss die Lösung grenzüberschreitend funktionieren, ohne dass Banken oder Regierungen dabei eingreifen. Da mehr Spieler an der Überweisung von Geldern von Land A nach Land B beteiligt sind, wird der Betrag, der in der Tasche des Empfängers landet, abnehmen. Die Suche nach einem grenzüberschreitenden Geldtransferdienst ohne zu viele Vermittler ist eine große Herausforderung.

Nicht zuletzt wollen die Menschen Gelder zu den günstigsten Tarifen weltweit transferieren. Nach dem Bericht der Weltbank bieten traditionelle Finanzierungen in dieser Hinsicht keine Lösung. Aber es gibt eine mehr als brauchbare Alternative, die alle diese Felder und noch mehr in Form von Bitcoin überprüft.